Osterferien schon verplant - Oder noch Zeit für eine Blutspende?








Information: Blutkonserven aller Blutgruppen werden dringend gesucht! Mitarbeiter/innen im UKB können ohne Wartezeit und während der Regelarbeitszeit Blut spenden. Helfen Sie jetzt! Wir freuen uns auf Sie! Der Blutspendedienst ist in den Ferien wie gewohnt geöffnet, außer an den Feiertagen
...mehr

UKB-Nachrichten

Telefonzentrale +49 (0)228 287 0

(c) UK Bonn

Von außen Migräne abschalten

Ohne Medikamente oder operativen Eingriff frei von quälenden Kopfschmerzen: Mit einem handlichen Gerät kann der Betroffene sich selbst am Hals den Vagusnerv von außen mit einem schwachen Stromimpuls stimulieren. Dieses ganz junge Verfahren bietet jetzt das Uni-Klinikum Bonn bei starker Migräne und extremen Clusterkopfschmerzen an.
mehr...

Endlich Treppensteigen ohne Atemnot: Wolf-Dieter M. (li.) mit seinem Arzt Prof. Dirk Skowasch; © Rolf Müller/UK Bonn

Dank Lungenventilen kann er wieder frei atmen

Nur schwer atmend schaffte Wolf-Dieter M. die letzten Stufen. In letzter Zeit litt er aufgrund eines Lungenemphysems immer mehr unter Atemnot. Pneumologen am Uni-Klinikum Bonn bieten jetzt in der Region eine schonende Alternative zur chirurgischen Entfernung überblähter Lungenbereiche. Dabei verringern implantierte Ventile die Atemnot. Bei 60 Patienten konnten die Bonner Ärzte so deren Ausdauer erhöhen.
mehr...

Bonner Gynäkologin: Dr. Mignon-Denise Keyver-Paik; (c) UK Bonn

Eierstock-Entfernung als sinnvolle Krebsprävention?

Angelina Jolie hat bekannt gegeben, dass sie sich aus Angst vor Krebs Eierstöcke und Eileiter hat entfernen lassen. BRCA 1 und BRCA 2 sind zwei der bekannten Gene, die genetisch verändert das Risiko der Trägerinnen erhöht, in ihrem Leben an Brust- oder Eierstockkrebs zu erkranken. Zur präventiven Eierstockentfernung nimmt Dr. Mignon-Denise Keyver-Paik, Gynäkologin vom Uni-Klinikum Bonn, Stellung:
mehr...

(c) UK Bonn

Seelsorger für muslimische Patienten

Neben der christlichen Krankenhausseelsorge mit katholischen und evangelischen Geistlichen gibt es am Uni-Klinikum Bonn auf dem Venusberg nun auch einen islamischen Beistand, der sich um die Nöte und Ängste von Angehörigen und Patienten kümmert. Das Klinikum möchte damit einen wichtigen Beitrag für die Versorgung von Patienten muslimischen Glaubens leisten
mehr...

Rinderhaltung in Ghana: Neun von 106 untersuchten Tieren waren mit den neu entdeckten Viren infiziert. © Foto: Robert Wollny/Uni Bonn

Neues Hepatitis C-verwandtes Rindervirus entdeckt

Forscher der Uni Bonn haben zusammen mit Kollegen aus Hamburg, Hannover, Moskau und Ghana neuartige Rinderviren entdeckt. Die Erreger sind entfernte Verwandte des Hepatitis C-Virus. Dieses kann beim Menschen eine gefährliche Leberentzündung auslösen. Die Viren wurden in Rindern aus Ghana gefunden. Ob sie ebenfalls den Menschen infizieren können, ist noch unklar.
mehr...

(c) uni-bonn.tv

Als Oma und Opa fit für einen Kindernotfall

Für Großeltern in Bonn und Region gibt es jetzt erstmalig einen Erste-Hilfe-Kurs für Kindernotfälle. Diesen bietet die Abteilung für Neonatologie am Bonner Universitätsklinikum jetzt zusätzlich zu den regelmäßig stattfindenden Kindernotfallkursen für Eltern an. Am 14. April können Großeltern von 18 bis 20 Uhr lernen, in einer Notfallsituation als Ersthelfer wirkungsvoll und adäquat zu handeln.
mehr...

Giftnotrufzentrale

Telefonische Hilfe rund um die Uhr
+49 (0)228 19240
mehr...

Notfallzentrum Bonn

24 Stunden Notfallversorgung am UKB
+49 (0)228 287 12000
mehr...

International Medical Service


get more information...

CIO


mehr

Blutspendedienst


mehr...

Anfahrt und Lageplan


Anfahrt