Schicksal selbst bestimmen - moderne Wege zum Kind

Beim Patientenkolloquium am 21. August erfahren Sie alles rund um den unerfüllten Kinderwunsch und die möglichen Wege zur Erfüllung diese Wunsches. Die kostenlose Veranstaltung beginnt um 18 Uhr.
...mehr

UKB-Nachrichten

Telefonzentrale +49 (0)228 287 0

Kinderlähmung: Mutiertes Virus durchbricht Impfschutz

19.08.2014 - ank wirksamer Impfungen gilt die Kinderlähmung als nahezu ausgerottet. Jedes Jahr erkranken weltweit nur noch wenige hundert Menschen. Doch Wissenschaftler der Universität Bonn melden nun zusammen mit Kollegen aus Gabun einen alarmierenden Befund: Bei Opfern eines Ausbruchs im Kongo aus dem Jahr 2010 fanden sie ein mutiertes Virus, das den Impfschutz erheblich unterlaufen konnte. Auch in Deutschland hätte der Erreger vermutlich zahlreiche Menschen anstecken können. Die Ergebnisse erscheinen nun in der Zeitschrift PNAS.
mehr...

Moderne Wege zum Kind

14.08.2014 - Im Rahmen des regelmäßig stattfindenden Patientenkolloquiums „Uni-Medizin für Sie - Mitten im Leben“ lädt das Universitätsklinikum Bonn zu einem Informationsabend ein. Unter dem Motto „Das Schicksal selbst bestimmen – moderne Wege zum Kind“ geben Vorträge einen Überblick über erfolgreiche Behandlungsmöglichkeiten bei ungewollter Kinderlosigkeit. Die kostenlose Veranstaltung findet am Donnerstag, 21. August, ab 18 Uhr im Hörsaal des Biomedizinischen Zentrums (BMZ), Sigmund-Freud-Straße 25, auf dem Venusberg statt.
mehr...

Messen im Labor die antivirale Immunantwort (von links): Marion Goldeck, Dr. Martin Schlee (sitzend), Dr. Winfried Barchet, Thomas Zillinger und Direktor Prof. Dr. Gunther Hartmann vom Institut für Klinische Chemie und Klinische Pharmakologie des Universitätsklinikums Bonn. (c) Foto: Claudia Siebenhüner/UKB

Viren in der Zange

11.08.2014 - Unser immunsensorisches System erkennt beispielsweise Grippe-Viren an spezifischen Merkmalen der viralen Ribonukleinsäure. Bislang war unklar, wie das Abwehrsystem verhindert, dass Viren nicht einfach eine molekulare Tarnkappe aufsetzen, um sich der Erkennung zu entziehen. Ein internationales Team aus Forschern des Universitätsklinikums Bonn und des London Research Institutes hat nun herausgefunden, dass unser immunsensorisches System Viren in eine molekulare Zange nimmt. Dadurch kann ein gesunder Organismus beispielsweise Rotaviren als Erreger für Durchfall-Epidemien in Schach halten.
mehr...

Wenn die künstliche Hüfte sich lockert

04.08.2014 - „Endoprothesen“ – das ist die Sammelbezeichnung für künstliche Hüft-, Knie-, Schulter- und Sprunggelenke. Hunderttausende davon werden in Deutschland pro Jahr implantiert; fast alle Patienten sind anschließend völlig beschwerdefrei. Für die wenigen Fälle, in denen das nicht so ist, haben Mediziner des Universitätsklinikums Bonn eine wöchentliche Sprechstunde „Schmerzen und Probleme nach Endoprothese“ ins Leben gerufen: Sie richtet sich an Patienten aus dem Großraum Bonn/Rhein-Sieg, aber auch aus der Eifel und dem Westerwald. Federführend ist die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie.
mehr...

Giftnotrufzentrale

Telefonische Hilfe rund um die Uhr
+49 (0)228 19240
mehr...

Notfallzentrum Bonn

24 Stunden Notfallversorgung am UKB
+49 (0)228 287 12000
mehr...

International Medical Service


get more information...

CIO


mehr

Blutspendedienst


mehr...

Anfahrt und Lageplan


Anfahrt